Sumpfvergissmeinnicht (Myosotis palustris)

Wassertiefe0 - 5 cm
Wuchshöhebis 20 cm
Wuchsformkriechend
Winterhartja
Lichtsonnig - halbschattig
Blütenfarbehimmelblau
BlütezeitMai - September
Lieferungim 9 cm Topf (0,5 Liter)
Anmerkungempfehlenswerter Bodendecker

 

  • weiter Pflanzeninformationen unten
  • aus biologischem Anbau, Kontrollstelle: DE-ÖKO-006

3,90 €*

Inhalt: 1 Stück

Lieferbar ab: 12.03.24,  3-5 Tage


Produktnummer: TT002_040

Sumpf-Vergissmeinnicht - Myosotis palustris

Ein Vergissmeinnicht für das Teichufer - gut mit Sumpfdotterblumen zu kombinieren.

Am Gartenteich
Eine weit verbreitete Uferpflanze mit langer Blütezeit. Durch Selbstaussaat und Ausläufer recht ausbreitungsfreudig - gerade auf nährstoffreichen Böden. Wird aber selten lästig und füllt Lücken in Pflanzungen gut aus. Passende Nachbarn für das Sumpf-Vergissmeinnicht sind Sumpfdotterblume, Amerikanische Iris, Zwergrohrkolben und Primeln.

Vermehrung
Ausläufer und Samen

Vorkommen
Europa und Sibirien - heute auch in Nordamerika verbreitet

Besonderheit
Es existieren auch Sorten mit andersfarbigen Blüten.

Wassertiefe: 0 - 5 cm
Heimisch: ja
Winterhart: ja
Wuchstyp: buschig kriechend
Wuchshöhe: 20 - 30 cm
Lichtbedarf: sonnig - halbschattig
Blütenfarbe: blau
Blütezeit: Mai - August