Tannenwedel (Hippuris vulgaris)

Wassertiefe10 - 30 cm
Wuchshöhe10 - 40 cm
Wuchsformbildet Ausläufer
Winterhartja
Lichtsonnig - halbschattig
Blütenfarberötlich - braun
BlütezeitMai - August
Lieferungim 9 cm Topf (0,5 Liter)
AnmerkungKlassiker - gute Filterpflanze

 

  • einen Pflanzen-Steckbrief finden Sie bei den Produktdetails
  • aus biologischem Anbau, Kontrollstelle: DE-ÖKO-006

3,90 €*

Inhalt: 1 Stück

Lieferbar ab: 12.03.24,  3-5 Tage


Produktnummer: TT002_020

Tannenwedel - Hippuris vulgaris

In kalkhaltigem Wasser gedeiht Tannenwedel besonders gut. 

Im Gartenteich
Eine markante, schöne und weit verbreitete Wasserpflanze! Nährstoffreicher Boden und kalkhaltiges Wasser tragen zur guten Entwicklung von Hippuris vulgaris bei. Er ist sehr wüchsig und wächst mit Ausläufern in die Breite. Vielfach ist das gewünscht - zur besseren Kontrolle empfehlen wir in kleinen Teichen einen Pflanzkorb.
Tannenwedel nimmt auch über die Blätter und Stengel Nährstoffe auf und ist daher eine effektive Art für Pflanzenfilter. Aus diesem Grund, ist er auch für kleine Gartenteich sehr zu empfehlen. Sehr schön zu kombinieren mit Wasserschwerlilie Froschlöffel, Pfeilkraut oder Bachbunge.

Vermehrung
Über Ausläufer und durch den Gärtner mit Stecklingen

Vorkommen
Europa, Westasien, Nordamerika und Grönland

Besonderheit
Unter Wasser bildet der Tannenwedel längliche weiche Blätter aus, über Wasser sind die Blätter fest, kurz und nadelähnlich. Hippuris vulgaris besitzt winzig kleine Blüten, die in den Achseln der Blätter direkt am Stengel sitzen.
Diese Teichpflanze kommt gelegentlich auch als reine Unterwasserpflanze ab ca. 1,5 m Wassertiefe vor.

Wassertiefe: 10 - 30 cm
Heimisch: ja
Winterhart: ja
Wuchstyp: Ausläufer bildend
Wuchshöhe: 30 - 40 cm
Lichtbedarf: sonnig - halbschattig
Blütenfarbe: braun
Blütezeit: Mai - August