Service-Telefon: 05422 709 118
Pflanzen-Versand mit DHL
schnelle Lieferung auch in der Saison
kompetente Fachberatung

Teiche im Winter

Eisfreihalter, Teichheizungen und Abdeckungen für Teiche im Winter

Damit Koi, Goldfische und andere Tiere den Winter im Gartenteich gut überstehen, kann man Eisfreihalter einsetzen.

Der Winter ist eine kritische Jahreszeit für alle Tiere im Teich. Mit etwas Vorbereitung und dem richtigen Teichzubehör (Eisfreihalter / Teichheizer) können aber selbst lange Frostperioden problemlos gemeistert werden.
Im Herbst ist es sinnvoll, Blätter, abgestorbene Teichpflanzen und Schlamm zu entfernen. Denn organische Reste können im Winter beginnen zu faulen. Dabei werden giftige Gase freigesetzt und Sauerstoff verbraucht. Verhindert nun eine geschlossene Eisdecke den notwendigen Gasaustausch, drohen Fische etc. zu ersticken.
Ein Eisfreihlter schafft die notwendige freie Wasserfläche. Mit einer Teichheizung kann sogar das gesamte Teichwasser den Winter über auf ca. 6 - 8° C temperiert werden. Dies ist aber nur bei Koiteichen sinnvoll. Eine isolierende Teichabdeckung im Winter kann dabei die Energiekosten bis zu 70 % senken.

Eisfreihalter, Teichheizungen und Abdeckungen für Teiche im Winter Damit Koi, Goldfische und andere Tiere den Winter im Gartenteich gut überstehen, kann man Eisfreihalter einsetzen. Der Winter... mehr erfahren »
Fenster schließen
Teiche im Winter

Eisfreihalter, Teichheizungen und Abdeckungen für Teiche im Winter

Damit Koi, Goldfische und andere Tiere den Winter im Gartenteich gut überstehen, kann man Eisfreihalter einsetzen.

Der Winter ist eine kritische Jahreszeit für alle Tiere im Teich. Mit etwas Vorbereitung und dem richtigen Teichzubehör (Eisfreihalter / Teichheizer) können aber selbst lange Frostperioden problemlos gemeistert werden.
Im Herbst ist es sinnvoll, Blätter, abgestorbene Teichpflanzen und Schlamm zu entfernen. Denn organische Reste können im Winter beginnen zu faulen. Dabei werden giftige Gase freigesetzt und Sauerstoff verbraucht. Verhindert nun eine geschlossene Eisdecke den notwendigen Gasaustausch, drohen Fische etc. zu ersticken.
Ein Eisfreihlter schafft die notwendige freie Wasserfläche. Mit einer Teichheizung kann sogar das gesamte Teichwasser den Winter über auf ca. 6 - 8° C temperiert werden. Dies ist aber nur bei Koiteichen sinnvoll. Eine isolierende Teichabdeckung im Winter kann dabei die Energiekosten bis zu 70 % senken.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!